Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

2. Oktober 2021, ganztags

Lange Nacht der Museen: Museum des Wandels (von 8:00 bis 0:00 Uhr)

Die aktuelle Ausstellung

Im Rahmen der aktuellen Ausstellung präsentiert das Haus für Arbeitskultur mit Werner Albrecht einen Schuhmacher aus Au im Bregenzerwald, der als Pionier des modernen Skischuhs gilt.

Im Video-Interview blickt der heute 85-Jährige auf ein erfüllendes, außergewöhnliches Arbeitsleben zurück. Zeit, in der er die Entwicklung vom handgenähten Lederskischuh zum modernen Kunststoffskischuh maßgeblich beeinflusst hat.

Mehr dazu

Reinschauen lohnt sich!

Das Museum des Wandels befindet sich im Erdgeschoss der Schaffarei – Zugang über die „Kuche“.
Mo – Di 8 – 18 Uhr
Mi – Sa 8 – 00 Uhr

Das kleinste Museum Vorarlbergs

In den letzten 150 Jahren hat sich die Arbeitswelt stark verändert. Unser Arbeitsalltag ist wesentlich schneller geworden, technische Errungenschaften haben viele Arbeitsschritte erleichtert, jedoch auch zahlreiche Berufe überflüssig gemacht. Wer kennt sie heute noch, die Blaudrucker oder Weißnäherinnen, die Buchstabengießer oder Laternenanzünder, die Weichensteller oder Aufzugführer?

Im Erdgeschoss der Schaffarei zeigt das Museum des Wandels, wie sich diese Veränderungen auf einzelne Menschen ausgewirkt haben. Zweimal im Jahr porträtiert die Schaffarei anhand zweier Objekte und eines Interviews ein individuelles Arbeitsleben. Mit der Zeit werden diese Geschichten ein digitales Museum des Wandels bilden.

Kontakt

Schaffarei
Telefon:
0043 (0)50 258 1625
E-Mail:
hey@schaffarei.at

Ort

Schaffarei
Widnau 10
6800 Feldkirch
Google Maps

Preis

Eintritt frei

Weitere Termine

Dienstag, 16. August

Traumjob: Kulturmanagerin (AUSGEBUCHT)

Donnerstag, 18. August

Schaffarei Firobad

Donnerstag, 25. August

Schaffarei Festival