Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

16. Mai 2023,
18:30 - 20:30 Uhr

Ausgebucht

Schaffarei Firobad

Geschichten aus der Arbeitswelt

Drei Erzähler:innen berichten in entspannter Café-Atmosphäre aus ihren Arbeitsleben: Was sie beruflich machen, was ihnen an ihrer Arbeit Spaß macht und wo sie auch mal an ihre Grenzen stoßen. Das intime Format lädt dazu ein, zu lauschen, in andere Arbeitswelten- und kulturen einzutauchen, persönliche Erfahrungen auszutauschen, Arbeit zu reflektieren und diskutieren.

Bitte melde dich frühzeitig zum Erzählcafé an, die Plätze sind begrenzt. Wie es sich für ein Café gehört, ist natürlich für Getränke und Snacks gesorgt!

Diese Erzähler:innen sind mit dabei

Maria Benzer
ist noch keine 30 Jahre alt, hat aber schon fast 10 Jahre Berufserfahrung als Kindergartenpädagogin. Während ihrer Ausbildung war sie sich lange nicht sicher, ob der Kindergarten ihr Arbeitsplatz wird, „aber mit jedem Jahr wird mir klarer, wie unglaublich wichtig und doch gleichermaßen unterschätzt mein Beruf ist“. Studieren stand für sie gleich nach der Matura nicht zur Debatte, „weil ich mich nicht hätte entscheiden können (alles sooooo spannend!) und weil ich unbedingt ausziehen und „eigenes Geld“ haben wollte.

Karl Bitschnau ist als sechstes von neun Kindern in Radin – einem Ortsteil von Bludenz – am Beginn des Klostertals aufgewachsen: Eine behütete Kindheit inmitten der Berge. Heute begleitet er als Leiter von Hospiz Vorarlberg Menschen auf ihrem letzten Weg. Er ist sowohl Forscher als auch Sozialarbeiter. In deinem Buch hat er den Patient:innen auf der Palliativstation und ihren Angehörigen eine Stimme gegeben.

Sandra Hermes
ist Mama von zwei, alleinerziehend und selbständig. Als Marketinglady begleitet sie Kunden auf ihrem Weg zu mehr Sichtbarkeit. Selbständig zu sein heißt für sie flexibel zu sein. Für die Kinder und für die Kunden. Der Weg zur beruflichen Freiheit prägte ihr erster Chef damals vor 20 Jahren. Er hat ihr beigebracht, sich an seinen Fehlern zu messen, immer mehr zu tun, als man tun müsste und vor allem, ein Ziel vor Augen zu haben.

Moderation

Thomas Matt

Kontakt

Schaffarei
Telefon:
0043 (0)50 258 1625
E-Mail:
hey@schaffarei.at

Ort

Schaffarei
Widnau 10
6800 Feldkirch
Google Maps

Preis

Kostenlos (Anmeldung erforderlich)
Ausgebucht
Ausgebucht

Weitere Termine

Donnerstag, 13. Juni

Museum des Wandels: Emmerich Auer - Lokführer aus Leidenschaft

Donnerstag, 20. Juni

Traumjob: Montage-Tischler

Mittwoch, 26. Juni

Arbeitslebensgeschichte: Andreas Derutzky