Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

24. Februar 2023,
9:00 - 15:00 Uhr

Ausgebucht

GutePraxis: „Arbeiten für das Gemeinwohl”

Exkursion zu VAUDE in Tettnang und zu einfach möbel – Tischlerei Paul Brotzge in Hard

Menschenwürde, Solidarität, ökologische Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit, Mitbestimmung und Transparenz sind Werte, denen sich Unternehmen im Sinne der Gemeinwohl-Ökonomie über den gesetzlichen Rahmen hinaus verpflichten.

Bei der GutePraxis-Exkursion am 24. Februar 2023 besuchen wir ein großes und ein kleines Unternehmen, in dem das Gemeinwohl jeweils eine zentrale Rolle spielt.

VAUDE in Tettnang
Foto: VAUDE, Tom Malecha

Teil 1: VAUDE

VAUDE (sprich [fau’de]) fertigt in Deutschland nachhaltige und umweltfreundliche Outdoor-Ausrüstung. Das Unternehmen gilt als Pionier der Gemeinwohl-Ökonomie.

Am Vormittag haben wir die Gelegenheit, den Firmensitz in Tettnang zu besuchen. Hier werden wir aus erster Hand erfahren, welche ökologischen und sozialen Faktoren das Unternehmen bei der Fertigung seiner Produkte berücksichtigt, wie es VAUDE gelingt, Glaubwürdigkeit und Transparenz als zentrale Unternehmenswerte nach innen und nach außen zu leben und was es bedeutet, für ein Unternehmen zu arbeiten, das Nachhaltigkeit nicht als Wettbewerb, sondern als Teamsport sieht.

Teil 2: einfach möbel – Tischlerei Paul Brotzge

Nach einer gemeinsamen Mittagspause besuchen wir am Nachmittag die Tischlerei Paul Brotzge (einfach möbel) in Hard. Seit über 20 Jahren fertigt das Unternehmen in der kleinen Werkstatt in der Achstraße zu rund 90 Prozent Möbel aus Vollholz, mit Holz aus dem Alpenraum und aus Süddeutschland, hauptsächlich für Kund:innen aus der Region.

Auch darüber hinaus hat sich das Unternehmen der Nachhaltigkeit und dem bewussten Handeln verschrieben: So sehr, dass es seine ethische Wertehaltung seit 2012 in einer Gemeinwohlbilanz offenlegt.

Wie die Tischlerei und ihre derzeit fünf Mitarbeitenden den Gemeinwohl-Gedanken konkret (er)leben und welche Auswirkungen diese Grundhaltung auf den Arbeitsalltag hat, erfahren wir von Tischlermeister und Inhaber Paul Brotzge und seinem Team persönlich.

Programm

8:45 Uhr Treffpunkt Haupteingang AK Vorarlberg
Widnau 4, 6800 Feldkirch

9 Uhr Abfahrt mit dem Bus nach Tettnang (D)

10 Uhr Besichtigung VAUDE

13 Uhr Mittagessen, anschließend Fahrt nach Hard

15 Uhr Besichtigung Tischlerei Brotzge / Einfach Möbel

16:30 Uhr Rückfahrt nach Feldkirch (Ankunft ca. 17:15 Uhr)

GutePraxis: Ausfahrten zu Unternehmen, von denen man lernen kann

Ein Einblick in innovative Arbeitswelten: In vielen Unternehmen in und um Vorarlberg werden bereits Lösungen gelebt, die andere gerade entwickeln wollen. Pro Halbjahr gibt es eine Exkursion zu Unternehmen und Teams, die eine GutePraxis realisiert haben und bereit sind, ihre Erfahrungen zu teilen.

Wichtig: Diese Exkursion ist auf 25 Teilnehmende begrenzt.
Wer sich rechtzeitig anmeldet, ist dabei!

Buchung geschlossen

Kontakt

Schaffarei
Telefon:
0043 (0)50 258 1625
E-Mail:
hey@schaffarei.at

Ort

Schaffarei
Widnau 10
6800 Feldkirch
Google Maps

Preis

Kostenlos (Anmeldung erforderlich)
Ausgebucht
Ausgebucht

Weitere Termine

Donnerstag, 16. Februar

Schaffarei Firobad

Dienstag, 21. Februar

Traumjob: Bestatter

Dienstag, 07. März

Traumjob: Polizistin