Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

26. Januar 2023,
20:00 - 22:00 Uhr

ArbeitsLebensGeschichte: Rodar Ali

Vom Tourismusfachmann zum Elektrotechniker

Rodar Ali hat Tourismus und Archäologie studiert. Nach einem Abstecher in die Gastronomie absolviert er derzeit seine Lehre zum Elektrotechniker und ist im Betriebsrat seines Unternehmens aktiv.

„Hör nie auf, zu lernen.« Ermutigende Arbeitsbiografien, Heldenreisen zur eigenen Berufung.

Geschichten wie die von Rodar Ali sind eine Bestärkung niemals aufzuhören zu lernen und an sich und seine Fähigkeiten zu glauben. Rodar Ali kam 2015 auf der Flucht aus Syrien nach Österreich und hat kürzlich seine Lehre als Elektrotechniker und Gebäudeleittechniker abgeschlossen.

Spannende ArbeitsLebensGeschichten gibt es überall. Jede:r von uns kennt jemanden mit einem ungewöhnlichen Lebensweg. Das kann die ehemalige Bankauszubildende sein, die Vorstand geworden ist. Aber auch der Tischler, der heute glücklicher Kindergärtner ist.

Hinweis

Die ArbeitsLebensGeschichten finden im Klub in der Schaffarei statt. Es gelten die jeweils aktuellen Covid-Bestimmungen für die Nachtgastronomie.

Und last but not least: Wir freuen uns, wenn Ihr mit Öffis kommt (Busbahnhof und Bahnhof in Gehnähe). Fahrradständer gibt es auch genug.

Über Rodar:

In Syrien hat Rodar Ali an der Universität Damaskus Tourismus studiert. Der Krieg in seiner Heimat zwang in zur Flucht. Erst in den Irak, wo er kurze Zeit als Koch arbeitete und später nach Österreich. Ende 2015 kam Rodar nach Vorarlberg. Hier lernte er Deutsch, holte den Pflichtschulabschluss nach und beendete im vergangenen August erfolgreich seine Lehre als Elektrotechniker und Gebäudeleittechniker.

Wir sind immer interessiert an Erzähler:innen von ArbeitsLebensGeschichten.

Du kennst jemanden mit einem spannenden Lebensweg? Dann schick uns deine Empfehlung und deine Kontaktdaten. Wir freuen uns, von dir zu hören!

Hinweis

Die ArbeitsLebensGeschichten finden im Klub in der Schaffarei statt. Es gelten die jeweils aktuellen Covid-Bestimmungen für die Nachtgastronomie.
Und last but not least: Wir freuen uns, wenn Ihr mit Öffis kommt (Busbahnhof und Bahnhof in Gehnähe). Fahrradständer gibt es auch genug.

Kontakt

Schaffarei
Telefon:
0043 (0)50 258 1625
E-Mail:
hey@schaffarei.at

Ort

Schaffarei
Widnau 10
6800 Feldkirch
Google Maps

Preis

Kostenlos (Anmeldung erforderlich)

Weitere Termine

Dienstag, 11. Oktober

Traumjob: Chefredakteur

Donnerstag, 13. Oktober

Schaffarei Firobad

Donnerstag, 20. Oktober

ArbeitsLebensGeschichte: Sabino Juriatti