Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

24. November 2022,
20:00 - 22:00 Uhr

ArbeitsLebensGeschichte: Markus Kornfehl

Vom IT-Consultant zum HTL-Lehrer

Markus Kornfehl war lange Zeit als IT-Consultant auf der ganzen Welt tätig. Nach einem Abstecher in die Energiewirtschaft widmet er sich nun als Lehrer dem Bildungswesen an der HTL in Dornbirn.

„Ich wollte etwas machen, das sinnstiftend ist.« Ermutigende Arbeitsbiografien, Heldenreisen zur eigenen Berufung.

Geschichten wie die von Markus Kornfehl sind eine Bestärkung seine Karriere und auch sein Umfeld aktiv zu gestalten, große Sprünge zu wagen und auch kleine Schritte wertzuschätzen. Markus Kornfehl hat lange als IT-Consultant und später als Geschäftsbereichsleiter für Biomasse-Feuerungen gearbeitet. Heute unterrichtet er an der HTL Dornbirn und wirkt im Bildungsministerium an der Modernisierung des Bildungssystems mit. 

 

Spannende ArbeitsLebensGeschichten gibt es überall. Jede:r von uns kennt jemanden mit einem ungewöhnlichen Lebensweg. Das kann die ehemalige Bankauszubildende sein, die Vorstand geworden ist. Aber auch der Tischler, der heute glücklicher Kindergärtner ist.

Über Markus:

Markus Kornfehl hat nach der HTL für Maschinenbau an der BOKU Wien Kulturtechnik und Wasserwirtschaft studiert. Das erste Viertel seines Arbeitslebens war er als IT-Consultant tätig und ist um die ganze Welt gereist. Später wurde er Geschäftsbereichsleiter der Biomasse-Feuerungen bei einem Heizungshersteller – bis er 2015 an die HTL Dornbirn wechselte. Heute ist er Lehrer aus Leidenschaft und trägt im Bildungsministerium seinen Teil dazu bei, das Bildungswesen in Österreich fit fürs 21. Jahrhundert zu machen.

Wir sind immer interessiert an Erzähler:innen von ArbeitsLebensGeschichten.

Du kennst jemanden mit einem spannenden Lebensweg? Dann schick uns deine Empfehlung und deine Kontaktdaten. Wir freuen uns, von dir zu hören!

Hinweis

Die ArbeitsLebensGeschichten finden im Klub in der Schaffarei statt. Es gelten die jeweils aktuellen Covid-Bestimmungen für die Nachtgastronomie.
Und last but not least: Wir freuen uns, wenn Ihr mit Öffis kommt (Busbahnhof und Bahnhof in Gehnähe). Fahrradständer gibt es auch genug.

Kontakt

Schaffarei
Telefon:
0043 (0)50 258 1625
E-Mail:
hey@schaffarei.at

Ort

Schaffarei
Widnau 10
6800 Feldkirch
Google Maps

Preis

Kostenlos (Anmeldung erforderlich)

Weitere Termine

Dienstag, 11. Oktober

Traumjob: Chefredakteur

Donnerstag, 13. Oktober

Schaffarei Firobad

Donnerstag, 20. Oktober

ArbeitsLebensGeschichte: Sabino Juriatti