Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

13. Oktober 2022,
17:30 - 19:30 Uhr

Schaffarei Firobad

Geschichten aus der Arbeitswelt

Drei Erzähler:innen berichten in entspannter Café-Atmosphäre aus ihrem Arbeitsleben: Was sie beruflich machen, was ihnen an ihrer Arbeit Spaß macht und wo sie auch mal an ihre Grenzen stoßen. Das intime Format lädt dazu ein, zu lauschen, in andere Arbeitswelten- und kulturen einzutauchen, Arbeit zu reflektieren und diskutieren.

Bitte melde dich frühzeitig zum Erzählcafé an, die Plätze sind begrenzt. Wie es sich für ein Café gehört, ist natürlich für Getränke und Snacks gesorgt!

Erzähler:innen

Maria-Theresia Zettinig
oder auch Moi Zettinig, wie sie viele kennen, hat Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftspädagogik studiert, in Portugal und den USA gelebt und hat nach 10 Jahren in der internationalen Gesundheitsbranche das Unternehmen Vision Ohana gegründet. Heute hilft sie Menschen dabei wieder glücklich zu werden. Und das durch die Kraft der eigenen Gedanken und des eigenen Atems. Als diplomierte Neuromentaltrainerin und Breathwork Teacher möchte sie die Menschen daran erinnern, wer sie selbst sind und dabei ermutigen, ihren eigenen Weg zu gehen.

Rahel Schoenthal
ist 1982 in Berlin geboren und betreibt mit ihrem Partner seit April 2022 das Honolulu Hotel in Bregenz. Solange das Haus eben steht, denn ehemalige „Hotel Helvetia“ am Eingang zum Bregenzer Weiherviertel wird eines Tages weichen müssen. Bis dorthin sind Rahel und Roland am Zug. Zuletzt hat sie als Systemische Trainerin bei MYKITA, einer Berliner Brillenmarke, gearbeitet. „Was sich durch meine verschiedenen Lebensstationen zieht, ist die Freude und Lust an Neuem außerhalb der bekannten und heimischen Grenzen“, sagt Rahel. Sie hat in Holland und Argentinien studiert, in München gearbeitet, war auf Weltreise, und ist jetzt in Vorarlberg.

Foto: Aipperspach

Petra R. Klose
geboren und aufgewachsen in Hohenems, hat in Wien Germanistik und Theaterwissenschaft studiert. Sie arbeitete in den Bereichen Dramaturgie, Regie und Produktion für die Wiener Festwochen, Bregenzer Festspiele, das Wiener Konzerthaus, das Burgtheater und die Opéra National de Lyon. Sie ist Gründerin und langjährige Geschäftsführerin der internationalen Agentur für Künstler und Kulturprojekte „K und K Wien“ und entwickelte das Al Quds College of Music, die erste akademische Musikausbildung in den Palästinensergebieten. Ab 2018 hat Petra Klose für das Willy Brandt Center in Jerusalem Kulturveranstaltungen in Israel, den Palästinensergebieten und Gaza umgesetzt. Seit August 2022 ist sie Geschäftsführerin des „Montagsforum“ mit Sitz in Dornbirn.

Moderation

Thomas Matt

Kontakt

Schaffarei
Telefon:
0043 (0)50 258 1625
E-Mail:
hey@schaffarei.at

Ort

Schaffarei
Widnau 10
6800 Feldkirch

Preis

Kostenlos (Anmeldung erforderlich)

Weitere Termine

Dienstag, 11. Oktober

Traumjob: Chefredakteur

Donnerstag, 20. Oktober

ArbeitsLebensGeschichte: Sabino Juriatti

Dienstag, 25. Oktober

Traumjob: UI/UX Designer