Parallel Sessions
24. und 25. November 2022

Parallel Sessions I

Tag 1 – Donnerstag, 10:15 – 11:45 Uhr
Schaffarei

1. OG

Transparente KI – geht das? Was meinen wir damit?

Walter Peissl (OEAW)

Risiken und (Neben-) Wirkungen: Versuche der Regulierung von KI in der EU

Ursula Holtgrewe (ZSI)

Moderation:
Dominic Götz, 
Sarah Isele

2. OG

Verantwortungsvolle Einbindung von KI-Assistenzsystemen am Arbeitsplatz. Einblicke in ein Handbuch für Arbeitnehmende & ihre Vertretungen

Julian Anslinger (ifz)

Herausforderung Transformation: Lösungsimpulse aus der Region Ostwestfalen-Lippe

Oliver Dietrich (IG Metall)

Ist das ArbeitsVG fit für die Digitalisierung?

Jimmy Müller (ÖGB)

Moderation:
Thomas Matt,
Sonja Berthold

3. OG

Digitalisierung in der Praxis – was erzählt wird und was tatsächlich vorhanden ist. Ergebnisse aus einer BR-Befragung

Kerstin Repolusk (GPA)

Digitalisierung & Arbeit: Was kommt auf betriebliche Interessenvertretungen zu?

Martin Kuhlmann (SOFI)

Digitalisierung im Gesundheits- und Sozialbereich: Digitale Inklusion aus Zielgruppenperspektive. Ergebnis einer Erhebung des Laura Bassi Netzwerks 4.0

Philipp Maier (Volkshilfe Wien) &
Nadja Bergmann (L&R Sozialforschung)

Moderation:
Julia A. Grimaldi, 
Linus Riedmann

Parallel Sessions II

Tag 1 – Donnerstag, 13:15 – 14:45 Uhr
Schaffarei

1. OG

Zero Trust im Spannungsfeld von Cybersicherheit und Mitarbeiter:innekontrolle

Thomas Riesenecker-Caba (FORBA)

Ensuring workers’ (data) rights: beyond existing institutions

Justin Nogarede (FEPS)

Konsumentenschutz: Cookie-Banner

Max Schrems (noyb)

Moderation:
Dominic Götz, 
Sarah Isele

2. OG

KI-Lagom: Ein Gestaltungsrahmen für KI-Systeme in Betrieben

Lothar Schröder (ver.di)

Technologie vom Beschäftigtenstandpunkt: Wie sehen belegschaftsgetriebene Innovationsprozesse aus?

Philipp Frey (KIT)

Moderation:
Thomas Matt,
Sonja Berthold

3. OG

Teamwork zwischen Mensch und KI – das Konzept Teaming AI

Bernhard Moser (Software Competence Center)

JADE© – Wie können Jobinserate optimiert werden und so zu mehr Diversität und Chancengleichheit im Bewerbungspool führen?

Martina Kohlberger (Uni Innsbruck)

Moderation:
Julia A. Grimaldi, 
Linus Riedmann

Parallel Sessions III

Tag 1 – Donnerstag, 15:30 – 17:00 Uhr
Schaffarei

1. OG

Die Datenschutz-Folgenabschätzung als besondere Anforderung des risikobasierten Ansatzes der DSGVO

Sebastian Klocker (GPA)

Art. 88 GDPR: The need for employee-specific data protection law — and how (not) to do it in your country

Halefom Abraha &
Michael Silbermann (University of Oxford)

Moderation:
Dominic Götz, 
Sarah Isele

2. OG

KI als Arbeitsmittel – Verbreitung und Zusammenhänge mit psychosozialen Arbeitsbedingungen

Matthias Hartwig (BAUA)

Ständig erreichbar (für die Arbeit)? Wie die Swoliba-App die Erholung trainiert ohne auf die Vorteile der Flexibilität zu verzichten

Martina Hartner-Tiefenthaler (TU Wien)

AR am Arbeitsplatz – TA aus Arbeitnehmer:innen-Perspektive am Bsp. der AR-Brille

Patrick Bauer (PRO-GE)

Moderation:
Thomas Matt,
Sonja Berthold

3. OG

Zukunftsfonds: Digitalisierungsprojekte in Betrieben, die mit den Zukunftsfonds umgesetzt wurden

Bernhard Mader (AK OÖ)

Projekte der BEST, COTEMACO und RZzKI: Bedeutung für Beschäftigte im Umgang mit Zukunftstechnologien – ein Update

Oliver Müller &
Tobias Szygula (BEST e.V.)

#FairWandel – Aus Tradition auf neuen Wegen. Die beteiligungsorientierten Digitalisierungsprojekte der IG Metall Nordrhein-Westfalen

Nick Woischneck (IG Metall)

Moderation:
Julia A. Grimaldi, 
Linus Riedmann

Parallel Sessions IV

Tag 2 – Freitag, 10:15 – 11:45 Uhr
Schaffarei

1. OG

KI und der Wandel der Arbeit – Ergebnisse einer empirischen Bestandsaufnahme

Tobias Kämpf (isf)

Die Zukunft der Arbeit – Projektion, wie sich Inhalte und Formen der Arbeit in den kommenden 10 Jahren unter dem Einfluss der acht wichtigsten Megatrends aus der Sicht der Zukunftsforschung verändern werden

Lars Thomsen (future matters AG)

Moderation:
Dominic Götz, 
Sarah Isele

2. OG

When digitalization meets organization

Julia Borggräfe (Metaplan)

Strategieentwicklung für Interessenvertretungen bei der Gestaltung der digitalen Transformation & KI

Raphael Menez &
Daniel Rabe (IG Metall)

Differential Privacy – Neue Chancen für den Datenschutz?

Andree Thieltges (Uni München)

Moderation:
Thomas Matt,
Sonja Berthold

3. OG

KI in Arbeitsfeldern: Welche Rolle spielt die Ethik?

Bettina-Johanna Krings (KIT)

Kollektives Handeln in der Plattformmökonomie. Mitbestimmung und Arbeitskämpfe aus einer gewerkschafts-theoretischen Perspektive

Benjamin Herr (Uni Wien)

Agiles Arbeiten & Mitbestimmung im Betrieb

Eva Angerler (GPA)

Moderation:
Julia A. Grimaldi, 
Linus Riedmann

Parallel Sessions V

Tag 2 – Freitag, 13:15 – 14:45 Uhr
Schaffarei

1. OG

Szenarien, Science Fiction und die Arbeitswelt von Übermorgen – Erfahrungen aus FutureWork

Oliver Pfirrmann (FU Berlin)

Gestaltungsoptionen für eine humanzentrierte Arbeitswelt von übermorgen – Erfahrungen aus FutureWork II

Günter Walter (KIT)

Moderation:
Dominic Götz, 
Sarah Isele

2. OG

Digitale Führung gegen digitalen Stress? Führung als Ressource gegen Technostress in modernen Arbeitswelten

Daniel Thiemann (ISM)

Arbeitsbeziehungen in Zeiten der Digitalisierung

Anna Hornycewycz &
Johanna Rath (JKU Linz)

Moderation:
Thomas Matt,
Sonja Berthold